Musiksommer 2022 - Kirchgemeindebund Schwarzenberg

Verbunden in lebendigem Glauben.
Verbunden im lebendigem Glauben
Direkt zum Seiteninhalt
Konzerte des diesjährigen Musiksommers

Montag, 04. Juli 2022, 19:30 Uhr, St. Georgenkirche Schwarzenberg
Eröffnungskonzert des Musiksommers 2022
Symphoniekonzert für Orgel und Orchester
Zum aller ersten Mal erklingt im Erzgebirge die Symphonie für Orgel und Orchester Nr. 1 op. 42 d-Moll von Alexandre Guilmant. Ein fantastisches Werk, in dem Orchester und Orgel alle Register ziehen.
Außerdem erklingt das Concerto F-Dur für zwei Flöten, Cembalo und Streicher (BWV 1057) von Johann Sebastian Bach.
Beginnen werden wir das Konzert mit einem Orgel-Solo-Stück. Lassen Sie sich überraschen!
Wir begrüßen mit diesem Konzert den neuen Generalmusikdirektor der Erzgebirgischen Philharmonie Jens Georg Bachmann, wünschen ihm alles Gute hier im Erzgebirge und uns weiterhin eine gute Zusammenarbeit zwischen Erzgebirgs-Philharmonie und Kirchenmusik.
Markus und Pascal Kaufmann – Cembalo und Orgel, Erzgebirgische Philharmonie
Aue-Annaberg.
Leitung: GMD Jens Georg Bachmann
Vorverkauf ab Juni 2022: 20,00 €
Abendkasse ab 18:30 Uhr: 22,00 €
Auszubildende und Studenten in VVK und AK: 8,00 €
Kinder ab 11 Jahre in VVK und AK: 5,00 €

Montag, 11. Juli 2022, 19:30 Uhr, St. Georgenkirche Schwarzenberg
Unter dem Motto „Sonido del Mundo – Klänge der Welt“ geht Gitarren-Virtuose Vicente Patiz auf musikalische Weltreise.
Lassen Sie sich von wunderbaren Gitarren-Klängen verzaubern.
Vorverkauf ab Juni 2022: 15,00 €
Abendkasse ab 18:30 Uhr: 18,00 €
Eine Begleitperson unter 18 Jahre hat freien Eintritt.

Montag, 18. Juli 2022, 19:30 Uhr, St. Georgenkirche Schwarzenberg
Konzert mit OPUS 4 – mit den Posaunen des Leipziger Gewandhauses
Jörg Richter, Dirk Lehmann, Michael Peuker und Wolfram Kuhnt bieten Bekanntes und Ausgefallenes von Alter Musik bis zu Ragtime und Jazz. Monteverdi, Schütz und Bach erklingen genauso wie Irving Berlin und George Gershwin.
Vielleicht lassen sich die vier Musiker auch zu Alphorn-Klängen überreden.
Abendkasse ab 18:30 Uhr: 10,00 €
Auszubildende und Studenten: 8,00 €
Kinder ab 11 Jahre: 5,00 €

Montag, 25. Juli 2022, 19:30 Uhr, St. Georgenkirche Schwarzenberg
Konzert mit dem Kammerchor Thüringischer Akademischer Singkreis (TASK)
Im Zentrum des Konzertes stehen zwei Werke für Doppelchor: die wunderbare, virtuose Motette „Singet dem Herrn“ von Johann Sebastian Bach und die „Messe für zwei vierstimmige Chöre“ von Frank Martin. Außerdem erklingen Motetten von Avo Pärt und Gottfried August Homilius.
In den über 50 Jahren seines Bestehens hat sich der Kammerchor TASK einen Namen als hervorragender Interpret alter, romantischer und neuer Chormusik gemacht.
Einladungen erfolgten bereits in die Elbphilharmonie Hamburg, zum Leipziger Bachfest oder in den MDR-Musiksommer.
Leitung: Jörg Genslein
Abendkasse ab 18:30 Uhr: 10,00 €
Auszubildende und Studenten: 8,00 €
Kinder ab 11 Jahre: 5,00 €

Montag, 01. August 2022, 19:30 Uhr, St. Georgenkirche Schwarzenberg
Latvian Voices – 6 Sängerinnen und 1 Sänger = phänomenaler Klang „Timeless“
A-cappella-Zauber des Baltikums, Volksweisen, Hits aus Pop und Moderne
Latvian Voices präsentieren mit „Timeless“ (deutsch: zeitlos) Traditionen aus dem Baltikum, Volksweisen, Klassisches und Modernes.
Latvian Voices ist eine professionelle a-cappella-Gruppe aus Lettland. Mit ihren klaren Stimmen und vielseitigen Programmen eröffnen die sieben Sängerinnen und Sänger dem Zuhörer einen Einblick in die einzigartigen Klangwelten Osteuropas.
Zahlreiche internationale Einladungen, die Zusammenarbeit mit den King Singers und dem Hilliard Ensemble zeugen von der überragenden Qualität des Ensembles.
Eine der aktuell besten a-cappella-Gruppen Europas ist zu Gast in Schwarzenberg!
Vorverkauf ab Juni: 15,00 €,
Abendkasse ab 18:30 Uhr: 18,00 €
Auszubildende und Studenten: 8,00 €
Kinder ab 11 Jahre: 5,00 €, Kinder ab 11 Jahre: 5,00 €

Montag, 08. August 2022, 19:30 Uhr, St. Georgenkirche Schwarzenberg
„Mein Herz ist bereit“ - Musik von Schütz, Schein, Telemann, Prätorius, Bach  und anderen für Gesang und Instrumente
Der ehemalige Leipziger Thomaskantor, im vergangenen Jahr noch mit den Thomanern in Schwarzenberg zu Gast, kommt erneut nach Schwarzenberg und bringt wunderbare kammermusikalische Alte Musik mit in den Musiksommer.
Gotthold Schwarz – Bass / Katharina Arendt – Violine / Hartmut Becker – Cello und Zita Mikijanska – Orgel
Abendkasse ab 18:30 Uhr: 10,00 €
Auszubildende und Studenten: 8,00 €
Kinder ab 11 Jahre: 5,00 €

Montag, 15. August 2022 (Mariae Himmelfahrt), 19:30 Uhr, St. Georgenkirche Schwarzenberg
„Chromatik – Auflösung – Erlösung“ - Konzert für Viola da Gamba und Cembalo
Thomas Fritzsch – Viola da Gamba
Shalev Ad-El - Cembalo
Thomas Fritzsch „wohl einer der derzeit bedeutendsten Gambisten weltweit“ musiziert in den europäischen Konzertsälen ebenso wie auf den Podien in New York, Boston, Tokio oder Jerusalem. Mit Wiederentdeckungen und Erstaufführungen erregte Thomas Fritzsch weltweites Aufsehen.
Shalev Ad-El wurde 1968 in Israel geboren. Er spielte mit nahezu allen führenden Orchestern in Israel. Als Cembalist und Dirigent gastierte er in der Carnegie Hall New York, im Rudolfinum Prag, im Leipziger Gewandhaus,  in der Berliner Philharmonie und weltweit.
Thomas Fritzsch und Shalev Ad-El spielen im Musiksommer Kammermusik von Telemann, Bach, Carl Friedrich Abel, August Kühnel und dem Bach-Sohn Johann Christian Bach.
Abendkasse ab 18:30 Uhr: 10,00 €
Auszubildende und Studenten: 8,00 €
Kinder ab 11 Jahre: 5,00 €

Montag, 22. August 2022, 19:30 Uhr, St. Georgenkirche Schwarzenberg
„Aus Liebe zum Leben“ - Konzert mit dem Kleinen Chor der Kantorei Schwarzenberg
Der Kleine Chor der Kantorei singt ein vielfältiges Programm mit ernsten und heiteren Stücken – Musik „Aus Liebe zum Leben“. So erklingen Motetten von Bruckner, Mendelssohn und Reger, aber auch heitere Lieder zur Natur, zum Wein und zur Liebe. Beendet wird das Konzert traditionell mit einer Folge schöner Abendlieder.
Bereichert wird das Programm mit Kammermusik für Orgel und Flöte.
Erklingen wird im Konzert zum ersten Mal wieder die restaurierte Altar-Orgel, die Friedrich Emil Krauss der St. Georgen Gemeinde gestiftet hat.
Anne Roth, Luise Egermann – Sopran,
Cornelia Schubert, Ingrid Sohrmann – Alt,
Bernd Epperlein, Jürgen Leonhardt – Bass,
Matthias Schubert -  Orgel, E-Piano, Tenor und Leitung
Abendkasse ab 18:30 Uhr: 10,00 €
Auszubildende und Studenten: 8,00 €
Kinder ab 11 Jahre: 5,00 €

Montag, 29. August 2022, 19:30 Uhr, St. Georgenkirche Schwarzenberg
Abschlusskonzert des Musiksommers und Aperitif für das Musikfest Erzgebirge
„Perlen Alter Musik: Schütz – Schelle – Rosenmüller“
Ensemble 1684
Leitung: Gewandhauschorleiter Gregor Meyer
Mit Musik von Schütz, Schelle und Rosenmüller erklingen tatsächlich Perlen der Alten Musik. Interpretiert von den Alte Musik Experten des Ensembles 1684 wird der Name zum Programm.
Mit dem Abschlusskonzert wollen wir auch Ihr Interesse für das Musikfest Erzgebirge wecken, insofern ist unser Abschlusskonzert der Aperitif zum Musikfest Erzgebirge.
Vorverkauf ab Juni: 15,00 €
Abendkasse ab 18:30 Uhr: 18,00 €
Auszubildende und Studenten: 8,00 €, Kinder ab 11 Jahre: 5,00 €

Laden Sie hier das Programm des Musiksommers als Flyer herunter.
Vorschau auf den musikalischen Herbst in St. Georgen

Freitag, 09.09. bis Sonntag, 18.09.2022, Musikfest Erzgebirge

Sonntag, 11.09.2022, 10:00 Uhr,
St. Georgenkirche Schwarzenberg
Heinrich Schütz - Beckerscher Psalter
Selbst zum Künstler werden: Hören Sie zu, lassen Sie sich inspirieren und singen Sie gern mit – die Noten halten wir für Sie bereit.
Chor der Kantorei St. Georgen, Instrumentalensemble
Leitung: KMD Matthias Schubert

Sonntag, 18.09.2022, 20:00 Uhr,
St. Georgenkirche Schwarzenberg
Abschlusskonzert – Heinrich Schütz: Psalmen Davids
Glanzvoller Abschluss des Musikfestes mit den Psalmvertonungen Heinrich Schütz‘ in der majestätischen Schwarzenberger St. Georgenkirche.
Dresdner Kammerchor, Leitung: Hans-Christoph Rademann
Karten für das Musikfest Erzgebirge erhalten Sie  über:
www.etix.com, meinticket.freiepresse.de und 0351 30708010
Sonntag, 02.10.2022, 10:00 Uhr,
St. Georgenkirche Schwarzenberg
Musikalischer Festgottesdienst zum Erntedankfest
In der wunderbar geschmückten Kirche danken wir Gott mit fröhlich festlicher Musik für die Ernte des Jahres.
Vorkurrende, Kurrende, Chor, Collegium musicum und Posaunenchor der Kantorei St. Georgen
Leitung: KMD Matthias Schubert

Kirchweih in St. Georgen
Sonntag, 09.10.2022, 10:00 Uhr,
St. Georgenkirche Schwarzenberg
Franz Schubert – Messe G-Dur (D 167)
Mit dieser Messvertonung Schuberts bringen wir festliche Geburtstagsmusik zum 323. Kirchweihfest und dem Komponisten zum 225. Geburtstag.
Solisten, Chor und verstärktes Collegium musicum der Kantorei
St. Georgen
Leitung: KMD Matthias Schubert

Montag, 31.10.2022, 10:00 Uhr,
St. Georgenkirche Schwarzenberg
Bläser-Gottesdienst zum Reformationstag mit den Posaunenchören Neuwelt und St. Georgen und Bläsern der Region,
Leitung: KMD Matthias Schubert

Samstag, 05.11.2022, 16:00 Uhr,
St. Georgenkirche Schwarzenberg
Benefiz-Orgelkonzert für die weitere Sanierung von St. Georgen mit Frauenkirchenkantor Matthias Grünert
Der Eintritt ist frei, wir erbitten herzlich Spenden für die Sanierung der Kirche.

Zu allen Gottesdiensten erheben wir selbstverständlich keinen Eintritt. Wir bitten die Zuhörer um eine Kollekte für die Musik in St. Georgen.


Copyright Ev.-Luth. Kirchgemeindebund Schwarzenberg 2022
08.08.2022
Letzte Aktualisierung:
Zurück zum Seiteninhalt